Fabian Kaiser

  • Fabian Kaiser

 

Der gebürtige Mindener hat schon im jungen Alter angefangen Theater zu spielen, so war ihm schon früh klar, dass er auf die Bühne gehört. Er schnupperte erste Bühnenluft in diversen Theaterproduktionen an der Tucholskybühne in Minden Westf., unter anderem als Arthur in Tango, in der Titelrolle bei Harold und Maude und als Eilif in Mutter Courage und ihre Kinder. Seine künstlerische Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel setzte er nach dem Abitur als Stipendiat an der Joop van den Ende Academy fort und konnte währenddessen bei zahlreichen Live-Auftritten und diversen Workshops weitere Bühnenerfahrungen sammeln. Gegen Ende seiner Ausbildung sah man ihn in der Rolle des Paul in Stephen Sondheims Company in Hamburg und als Hérault in Dantons Tod am Thalia Theater Hamburg. 

Fabians Debut am Stadttheater Bielefeld hatte er in der Spielzeit 2012/13 mit The Who’s Tommy und City of Angels. Desweiteren verkörpert er Toby Bergman in der Bielefelder Musical-Produktion Hexen von Eastwick und steht gleichzeitig am Landestheater Detmold als Baby John in West Side Story auf der Bühne. Nachdem Fabian als Eugene und Vince Fontaine/Teenangel mit GREASE -Das Musical durch Deutschland und die Schweiz getourt ist, kommt er wieder zurück und ist als der junge Clyde in der deutschsprachigen Erstaufführung von Bonnie und Clyde zu sehen.